DEUTSCHLAND | Niedersachsen

 
Enterprise Europe Network Niedersachsen - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Aktuelle Nachrichten

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand jetzt offen für deutsch- taiwanesische Projekte

|   Thüringen Lokalnachrichten

Deutsche mittelständische Unternehmen haben noch bis zum 31.10.2022 die Möglichkeit mit ihren taiwanischen Kooperationspartnern Anträge für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte einzureichen.

Das Deutsche Institut in Taipeh und die Repräsentanz Taipeh in der Bundesrepublik Deutschland haben einen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für gemeinsame F&E-Projekte veröffentlicht. Von den Antragstellern wird erwartet, dass sie marktreife Lösungen für Produkte, technologiebasierte Dienstleistungen oder Methoden in allen Technologie- und Anwendungsbereichen, die ein hohes Marktpotenzial haben. Das Taipeh-Repräsentanzbüro in der Bundesrepublik Deutschland und das Deutsche Institut in Taipeh werden jeweils den Zugang zu öffentlichen Fördermitteln für gemeinsame Projekte ermöglichen.

Auszug aus den Förderbedingungen:
- Auf taiwanischer Seite sind Unternehmen aller Größe antragsberechtigt.
- Taiwanische Forschungseinrichtungen und Hochschulen dürfen in Taiwan als Unterauftragnehmer eingebunden werden.
- Im taiwanischen Förderprogramm gibt es keine festgesetzte Obergrenze für die Fördersumme. Gefördert wird bis zu 50 % des Projektbedarfs. Allerdings gilt es hierbei unbedingt die Ausgewogenheit des Projektes gemäß der deutschen ZIM-Richtlinie zu berücksichtigen.
- Anträge können fortlaufend eingereicht werden und die Begutachtung findet kontinuierliche statt, nicht erst nach der Deadline.

Wenn Sie Interesse an einer Antragsstellung haben und noch auf der Suche nach einem passenden Projektpartner sind, sprechen Sie uns gerne an. Das Enterprise Europe Network unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) - Taiwan

9