Niedersachsen
Den vollständigen Newsletter können Sie sich hier anschauen:
Hier klicken um zur Webansicht zu gelangen.
Hier klicken um zur Druckansicht zu gelangen

IKT und Sicherheitstechnik Newsletter Nr. 5/2022


Sehr geehrte Damen und Herren,

der IKT und Sicherheitstechnik Newsletter des Enterprise Europe Network Niedersachsen informiert über aktuelle Kooperationsangebote und über Veranstaltungen aus den Bereichen Informations-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik.

Sie haben eine innovative IKT- oder Sicherheitstechniklösung, die Sie international anbieten möchten? Sprechen Sie uns gerne an und wir nutzen unser Netzwerk, um für Sie passende Geschäfts- und Forschungspartner zu finden.

Ihr Team des Enterprise Europe Network Niedersachsen

Anne Stamm (Leibniz Universität Hannover) und Nils Benne (NBank)

 


 

Veranstaltungen


Beratungssprechtag NBank Internationalisierung & Innovation (EEN Niedersachsen), 29.11.2022, 10:00 Uhr, Online

Die NBank bietet am letzten Dienstag im Monat jeweils zwischen 10.00 und 14.00 Uhr halbstündige Online Beratungstermine an. Bitte melden Sie sich dazu hier an.

Bitte geben Sie ebenfalls Ihren Interessenschwerpunkt an:

  • Internationaler Kooperationspartnerservice – Vermittlung von Unternehmenskontakten, Fragen zum Export bzw. EU Binnenmarkt.
  • Beratung zu Europäischen Förderprogrammen, insbesondere Forschung und Innovation.
  • Beratung zum zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM – Bundesförderung).
  • Angebote zur Verbesserung des Innovationsmanagements (Innovationsaudit, Nachhaltigkeitsthemen, Digitalisierung).

Gerne können Sie uns vorab auch eine kurze Beschreibung Ihres Vorhabens senden.


EEN Online-Seminar: Lieferkettensicherung, 30. November 2022, 14 - 16.15 Uhr

Am 30. November 2022 veranstaltet das Enterprise Europe Network (EEN) Niedersachsen von 14 - 16.15 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema Lieferkettensicherung.

Was der Zusammenbruch von fragilen Lieferketten eines globalen Marktes zur Folge habe kann, hat sich in jüngster Zeit gezeigt. Mit dem Online-Seminar zum Thema Lieferkettensicherung möchte das EEN Niedersachsen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) die Möglichkeit geben, sich vertiefend mit diesem Thema auseinander zu setzen. Erhalten Sie neue Impulse, bisherige Lieferketten zu überprüfen und einer krisensicheren Veränderung zu unterziehen. Dabei lernen Sie verschiedene Möglichkeiten der Lieferkettensicherung kennen, um Produktionsausfälle und Lieferengpässe zu vermeiden. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an kleine und mittlere Unternehmen mit Sitz in Niedersachsen. Die Anmeldung erfolgt bis zum 25.11.2022 unter diesem Link.

 


 

News


EIC Horizon and CASSINI Prize for digital space applications (HORIZON-EUSPA-2022-MARITIME-PRIZE), Deadline date 03 May 2023 17:00:00 Brussels time

Erwartete Ergebnisse: Der Preis wird für eine oder mehrere datengesteuerte digitalen Anwendungen für die Schifffahrt vergeben. Die Anwendungen sollten Copernicus- und/oder Galileo-Daten in Kombination mit anderen Datenquellen nutzen und das Ziel haben, Probleme zu lösen oder Bedarfe im Zusammenhang mit der Erkennung, Überwachung und Verfolgung von Plastikverschmutzung in Flüssen, Seen, Küsten und Küstengebieten zu erfüllen und deren Beseitigung zu unterstützen. Es wird erwartet, dass durch die Verleihung des Preises mehr privates Investitionskapital mobilisiert wird. Weitere Informationen.


Strategic autonomy in developing, deploying and using global space-based infrastructures, services, applications and data 2022 - applications (HORIZON-EUSPA-2022-SPACE), Deadline date: 02 March 2023 17:00:00 Brussels time

Anwendungsbereich: Dieses Thema ist offen für Vorschläge für PCP-Maßnahmen in Bereichen von öffentlichem Interesse, die innovative Lösungen auf Basis von Daten aus dem Weltraum in verschiedenen Marktsegmenten erfordern. Es können sowohl Vorschläge eingereicht werden, die Verbesserungen erfordern, die hauptsächlich auf einer bestimmten nachgelagerten Raumfahrttechnologie basieren (z. B. Galileo, Copernicus, GovsatCom), als auch Vorschläge, die End-to-End-Lösungen erfordern, bei denen verschiedene Raumfahrtkomponenten kombiniert werden müssen. Weitere Informationen.


Strategic autonomy in developing, deploying and using global space-based infrastructures, services, applications and data 2022 - applications (HORIZON-EUSPA-2022-SPACE), Deadline date: 02 March 2023 17:00:00 Brussels time

Anwendungsbereich: Die Maßnahmen im Rahmen dieses Themas sollen neue oder verbesserte Anwendungen, Produkte und Dienste auf den Markt bringen, indem Copernicus-Datenbestände und -Dienstleistungsprodukte genutzt werden. Um die oben beschriebenen Ziele zu erreichen, müssen im Rahmen des Projekts modernste IKT-Technologien (wie z. B. Big Data und KI-Technologien in ihren weiteren Ausprägungen) eingesetzt und bestehende europäische Dateninfrastrukturen wie die Copernicus-DIAS-Plattformen, europäische Portale für offene Daten und industrielle Datenplattformen genutzt werden. Weitere Informationen.


 

Kooperationsangebote IKT


Ein niederländisches Unternehmen sucht einen Partner für die Entwicklung eines Kostenprognosesystems mit künstlicher Intelligenz zur Vorhersage der Ausbaukosten für den Bau seines Glasfasernetzes (TRNL20221102018)

Das niederländische Unternehmen benötigt ein Kostenvorhersagesystem, das künstliche Intelligenz (KI) nutzt, um verfügbare Informationen zu ordnen. Sie bieten eine kommerzielle Vereinbarung mit technischer Unterstützung für potenzielle Partner an, die ein Kostenvorhersagesystem entwickeln können, das KI einsetzt.


Niederländischer Telematik- und IoT-Anbieter sucht Partner für künstliche Intelligenz, um gemeinsam Dienstleistungen für das Flotten- und Anlagenmanagement zu entwickeln (TRNL20221103013)

Ein niederländisches Unternehmen, das im Flotten- und Anlagenmanagement tätig ist, hat ein neues RFID-Produkt eingeführt, das die Menge der verfügbaren Daten erheblich erhöht. Um gemeinsam neue Dienstleistungen für seine Kunden zu entwickeln, sucht es einen KI-Partner, der ihm bei der Verarbeitung dieser helfen kann. Diese Technologieanfrage ist Teil einer Open Innovation Challenge.


Ein koreanisches KMU sucht F&E-Partner für die Entwicklung eines Marine Digital Twins oder eines Marine Smart Service Systems auf Basis von Breitbandkommunikationstechnologie mit großer Reichweite auf See (RDRKR20221101001)

Ein koreanisches KMU hat eine drahtlose Breitband-Telekommunikationslösung für den maritimen Bereich entwickelt, die im Vergleich zum Satelliteninternet in Hafennähe kostengünstiger und qualitativ besser zugänglich ist. Das Unternehmen will seine Technologie für die Sicherheitskontrolle und Wartung von Schiffen und Offshore-Anlagen einsetzen. Um sich für Eureka oder Eurostars zu bewerben, sucht das Unternehmen nach F&E-Partnern mit Technologien im Zusammenhang mit 5G-Kommunikation oder maritimen IT-Diensten.


Ein niederländisches Unternehmen, das eine White-Label-Website anbietet, auf der Bürger und Verbraucher überprüfen können, ob eine Website missbräuchlich ist, sucht nach nationalen Akteuren die sich mit dem Online-Verbraucherschutz befassen (BONL20221103023)

Ein niederländisches Unternehmen hat eine Website entwickelt, auf der Verbraucher prüfen können, ob eine von ihnen besuchte Website oder ein Link legal ist oder ob es sich um einen Betrug handelt. Für seine White-Label-Version möchte das Unternehmen im Rahmen einer kommerziellen Vereinbarung mit öffentlichen Organisationen zusammenarbeiten, die sich auf den Online-Verbraucherschutz konzentrieren.


RFID-basierter und drahtloser IoT-Prototyp mit Blockchain-Anwendung zur Produktrückverfolgbarkeit in industriellen KMU (TOES20220905011)

Ein spanisches Unternehmen sucht nach Unternehmen, die bereit sind, ein Joint Venture zu gründen, um einen drahtlosen IoT-Prototyp für Produktrückverfolgbarkeit zu testen. Dabei wird ein RFID-basiertes Rückverfolgungssystem verwendet, dass durch eine Blockchain-Anwendung unterstützt wird, um einen sicheren und vertrauenswürdigen datengesteuerten Kanal von der Werkshalle zur cloudbasierten XYMVIEW-as-a-Service-Plattform zu schaffen.


KMU bietet hochmoderne Wearables für Mensch-Computer-Roboter-Interaktion, die Berührungsempfindungen in virtueller Umgebung ermöglichen (TOGR20221013024)

Das griechische Unternehmen, das im Bereich der Mensch-Maschine-Interaktion tätig ist, bietet ein Gerätesystem für die hochpräzise Verfolgung von Hand- und Fingerbewegungsdaten für die Märkte Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrt und Industrie 4.0. Das Unternehmen sucht Partner für eine technische Zusammenarbeit oder eine kommerzielle Vereinbarung sowie für eine Forschungskooperation.


Kooperationsangebote Sicherheitstechnik


HORIZON-CL4-2022-DIGITAL-EMERGING-02: Projektkoordinator sucht einen Partner, der an der Erprobung von Robotern für die Inspektion von Gebäuden interessiert ist (RDRES20221027008)

Ein spanischer Projektkoordinator arbeitet an einem Projekt, das die Vorteile eines koordinierten, autonomen und skalierbaren Teams von Robotern für verschiedene Aufgaben demonstrieren soll. Das Konsortium sucht ein Unternehmen mit Gebäuden, um die vorgeschlagenen Technologien zu testen. Das Unternehmen wird Vollmitglied des Konsortiums und erhält 75 % der Kosten finanziert.


Bäume, die auf Stromleitungen fallen: Reduzierung und Bewertung der schädlichen Auswirkungen (TRES20221006003)

Ein baskisches Unternehmen hat im Rahmen einer Open-Innovation-Plattform einen Wettbewerb ausgeschrieben: Wie können die Risiken des klimawandelbedingten Umstürzens von Bäumen auf Stromleitungen minimiert werden? Das Unternehmen, das Mitglied eines Innovationszentrums für globale intelligente Stromnetze ist, sucht Partnern die technische Unterstützung bieten, um diese ökologische Herausforderung zu bewältigen.


Autonome allradgetriebene  Roboterplattform zur Automatisierung von sich wiederholenden Inspektions-, Wartungs- und Logistikaufgaben im Innen- und Außenbereich (TOFR20221107002)

Ein französischer Experte für fortschrittliche europäische Robotik- und Cobotiklösungen, bietet eine anpassungsfähige mobile Roboterplattform an, die mit spezifischen Modulen (künstliches Sehen etc.) und Software für die Programmierung von Fahrwegen ausgestattet werden kann. Das KMU ist auf der Suche nach Unternehmen, die ihre Inspektions-, Logistik- oder Wartungstätigkeiten mit mobilen Robotern vereinfachen (digitalisieren und automatisieren) und die Rückverfolgbarkeit sicherstellen wollen.


Seismisches Geräuschaufzeichnungssystem mit Echtzeit-Datenvisualisierung (TOES20221103028)

Eine spanische Forschergruppe hat ein System zur synchronisierten und simultanen Aufzeichnung von Umgebungsvibrationen (Umgebungslärm oder seismischer Lärm) mit Hilfe eines Sensorarrays entwickelt. Es werden Unternehmen gesucht, die diese Technologie erwerben möchten.


Schwedisches KMU sucht Anbieter von Sensoren und Messsystemen (TOSE20221006015)

Ein schwedisches KMU sucht nach Anbietern von Sensoren und Messsystemen, die einen nachweisliche Nutzen im Bereich der Seismologie bei Anwendungen im Bergbau haben. Das Unternehmen ist auch an Anbietern von Sensoren und Systemen in anderen Märkten interessiert (Verarbeitungslösungen).


Ein tschechisches Unternehmen bietet speziell behandelte Textilmaterialien an, die elektromagnetische Abschirmung, Reflexion von Infrarotstrahlung und hohe Leitfähigkeit in verschiedenen industriellen Anwendungen gewährleisten (BOCZ20220920017)

Das tschechische Unternehmen hat eine zum Patent angemeldete Methode zur Beschichtung von Textilmaterialien mit geringem Gewicht entwickelt und stellt nun unter anderem mit Kupfer metallisierte Polyestervliese her. Die behandelten Textilmaterialien dienen dem Schutz vor elektromagnetischer Strahlung, bieten bessere Leitfähigkeit und antimikrobiellen Schutz und reflektieren auch IR-Strahlung.

Vom Newsletter abmelden
9