DEUTSCHLAND | Niedersachsen

 
Enterprise Europe Network Niedersachsen - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Aufruf für ERASMUS+ 2020 veröffentlicht

Die europäische Kommission hat den neuen Aufruf (Call for Proposals) für ERASMUS + veröffentlicht. Das EU-Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport richtet sich nicht nur an Einzelpersonen, sondern auch an Organisationen.

Die europäische Kommission hat den neuen Aufruf (Call for Proposals) für ERASMUS + veröffentlicht. Das EU-Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport richtet sich nicht nur an Einzelpersonen, sondern auch an Organisationen. In diesem Jahr wurde das Budget um 17,6 Prozent erhöht wodurch Projekten zur allgemeinen und beruflichen Bildung mehr Geldmittel zur Verfügung stehen.

Gefördert werden zum einen Projekte zur Förderung der Lernmobilität von Einzelpersonen, insbesondere Studierenden, Berufsschülern, Auszubildenden, Schülern und Lehrpersonal. Zum anderen Projekte zur Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren, insbesondere strategische Partnerschaften, Partnerschaften zwischen der Arbeitswelt und Bildungs- und Berufsbildungseinrichtungen sowie IT-Plattformen.

 

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden.

Fristen:

Leitaktion 1: Förderung der Lernmobilität von Einzelpersonen: 05. Februar 2020

Leitaktion 2:  Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren: 24. März 2020

 

Wir beraten Sie gerne zu den Leitaktionen des ERASMUS+ - Programms für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport.

 

Weitere Informationen:

 

Florian Lange

Telefon: 0511/ 30031 – 374

E-Mail: florian.lange@nbank.de

Autor

Florian Lange

florian.lange@nbank.de

Datum

Kategorie

Niedersachsen Lokalnachrichten

Soziale Medien