DEUTSCHLAND | Niedersachsen

 
Enterprise Europe Network Niedersachsen - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Info-Veranstaltung | Europäische Innovationsförderung: EIC für Wirtschaft und Wissenschaft

Das knapp gehaltene Format richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Forscherinnen und Forscher, die mehr über das Potenzial des EIC erfahren möchten und wie sie es für sich erschließen können.

Enterprise Europe Network Niedersachsen (EEN) an der Hochschule Osnabrück organisiert in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle "Kleine und Mittlere Unternehmen" und der „Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen“ (KoWi) am 05.11.2019 eine Informationsveranstaltung zum EIC.

Die Teilnehmer lernen nicht nur, Möglichkeiten und Risiken des EIC zu verstehen, sondern können im Anschluss an die Vorträge vorgebuchte individuelle Beratungsgespräche mit den Referenten führen, um ihre Chancen für eine erfolgreiche Antragstellung auszuloten.

Was ist der EIC?

Im EIC werden die wichtigsten EU-Instrumente zur Innovationsförderung vereint. Die Palette reicht von innovativer Technologieforschung über marktnahe Projektförderung bis hin zu Risikofinanzierungsinstrumenten. Innovationen sollen so schneller auf den Markt gelangen und damit mehr Wachstum und Beschäftigung schaffen.

Die Förderinstrumente sind zumeist themenoffen gehalten und bieten Raum auch für interdisziplinäre Ideen. Sie zielen auf marktschaffende Innovationen ab, die für radikal neue, bahnbrechende Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Geschäftsmodelle den Weg bereiten. Sie sollen neue Märkte mit großem Wachstumspotenzial in Europa und darüber hinaus eröffnen. Die wichtigsten Neuerungen, die sich nun bereits auf das kommende neue Rahmenprogramm für Forschung und Innovation ausrichten, sind der EIC Pathfinder für die Forschung und der EIC Accelerator für Unternehmen.

Anfahrtsbeschreibung zum ICO

Die Teilnahme kostenfrei.

Bitte melden Sie sich bis zum 29.10.2018 über unser Online-Formular an.

Kontakt / Rückfragen:
Pero von Strasser
Hochschule Osnabrück
Tel. +49-(0)541-969 3681
p.von-strasser@hs-osnabrueck.de

Dr. Jörg Krywkow
Hochschule Osnabrück
Tel. +49-(0)541-969 7251
j.krywkow@hs-osnabrueck.de

 

Datenschutzbelehrung zur Einwilligung gemäß Artikel 6 und 7 EU-DSGVO

Alle Angaben sind freiwillig und müssen nicht gemacht werden. Wenn die (Pflicht-)Felder nicht ausgefüllt werden, kann die Online-Anmeldung für die Info-Veranstaltung „Europäische Innovationsförderung“ jedoch nicht durchgeführt werden. Sie können die Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise beim EU-Hochschulbüro (0541 / 969 2954, eubuero@hs-osnabrueck.de) für die Zukunft widerrufen. Diese Datenerhebung dient der Abwicklung eines Online-Anmeldeverfahrens für die oben genannte Info-Veranstaltung sowie der Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung. Ihre Daten werden ausschließlich zu dem angegebenen Zweck verarbeitet. Sie werden nicht verändert oder an Dritte weitergegeben.

Die Daten werden nach 6 Monate nach Veranstaltungsende unaufgefordert gelöscht. Im Übrigen gilt die Ordnung der Hochschule Osnabrück zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datum

Soziale Medien