Niedersachsen
Den vollwertigen Newsletter können Sie sich hier anschauen:
Hier klicken um zur Webansicht zu gelangen.

IKT und Sicherheitstechnik Newsletter Nr. 4/2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

der IKT und Sicherheitstechnik Newsletter des Enterprise Europe Network Niedersachsen, informiert über aktuelle Kooperationsangebote und über Veranstaltungen aus den Bereichen Informations-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik.

Sie haben eine innovative IKT- oder Sicherheitstechniklösung, die Sie gerne international anbieten möchten? Sprechen Sie uns gerne an und wir nutzen unser Netzwerk, um für Sie passende Geschäfts- und Forschungspartner zu finden.

Ihr Team des EEN-Niedersachsen

Stephan Dillenberger (Leibniz Universität Hannover) und Nils Benne (NBank)


News


Kommissionsbericht: Es braucht einen Rechtsrahmen für Blockchain-Technologien

Der wissenschaftliche Dienst der Europäischen Kommission hat einen neuen Bericht veröffentlicht, der die Herausforderungen und Auswirkungen von dezentralen Transaktionsnetzwerken untersucht und ausführlich erläutert, wie die Blockchain-Technologie in Zukunft in den Bereichen Finanzen, Industrie und Handel sowie im öffentlichen Sektor eingesetzt werden kann. Mehr

Mitgliedstaaten veröffentlichen Bericht über EU-weit koordinierte Risikobewertung von 5G-Netzen

Der Bericht über die EU-weit koordinierte Risikobewertung beruht auf den Ergebnissen der nationalen Risikobewertungen, die alle EU-Mitgliedstaaten in Bezug auf ihre Cybersicherheit durchgeführt haben. Diese Bewertung bildet die Grundlage für die Ermittlung von Risikominderungsmaßnahmen, die auf nationaler und europäischer Ebene ergriffen werden können.  Mehr

WiFi4EU: Die EU finanziert kostenlose Internet-Hotspots in über 140 deutschen Gemeinden

In 142 Gemeinden in Deutschland finanziert die EU kostenlose Internet-Hotspots. Bei dem dritten Aufruf der EU-Kommission für kostenlose drahtlose Internet-Hotspots, der im September 2019 stattfand, haben sich rund 11.000 Gemeinden aus der ganzen EU beworben. Als Ergebnis dieser dritten Runde erhalten 1.700 Gemeinden in der EU Gutscheine im Wert von je 15.000 Euro. Mehr


Kooperationsangebote IKT


Ein schwedisches KMU hat eine Kompressions-/Dekompressionstechnologie entwickelt und sucht nach Kooperationspartnern in Bereichen ASIC-Design und Computerarchitektur (Ref.: TRSE20190812001). Mehr 

Ein polnischer Hersteller von anpassbaren Spots wie CallSpot, Meeting Spot, Bed Spot sucht nach Multimedia- und Telekommunikationslösungen (Ref.: TRPL20190910001).Mehr

Ein spanisches Softwareunternehmen sucht ein Produktionsunternehmen, das auf den Bau von Tragekonstruktionen wie Windturbinen-, Hochspannungs- oder Telekommunikationstürmen spezialisiert ist  (Ref.: TRES20190513001). Mehr

Eine spanische öffentliche Einrichtung sucht für den Bereich elektronischer Infrastrukturen zur Umweltüberwachung nach Partnern / Forschungseinrichtungen, die in den Bereichen Cloud Computing und Big Data tätig sind (Ref.: TRES20190616001). Mehr

Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Angabe der Referenznummer an stephan.dillenberger@zuv.uni-hannover.de


Kooperationsangebote Sicherheitstechnik


H2020 ICT-54-2020 - Suche nach Entwicklern von Blockchain-Ledgern und Unternehmen aus dem Bereich Biometrie, die sich an einem Antrag zur Weiterentwicklung von Flughafen Check-in Terminals beteiligen wollen (Ref.: RDUK20190830001). Mehr

Ein chinesisches Unternehmen sucht europäische Partner für die Zusammenarbeit bei der Entwicklung von elektronischen Regaletiketten (ESL) im Rahmen einer Vereinbarung über technische Zusammenarbeit (Ref.: TRCN201909299001001). Mehr

Ein niederländischer Systemintegrator aus dem maritimen Bereich sucht Technologien zur automatischen Erkennung von Schiffen anhand ihrer Navigationslichter (Ref.: TRNL20191003001). Mehr

Ein koreanisches IT-Dienstleistungsunternehmen ist auf der Suche nach einer Fahrzeug-Unfallverhütungstechnologie, die den Fahrer über den Streckenzustand vor der Straßenbahn in Echtzeit mit einem Sensor-/ Kamerasystem informiert (Ref: TRKR20190925001). Mehr

Eine niederländische Strafverfolgungsbehörde sucht nach einer neuen Informationsarchitektur, die Bürgern und Unternehmen die Möglichkeit bietet, Daten vertraulich zu analysieren, um ungeklärte Fälle zu lösen   (Ref.: TRNL20190930001). Mehr

Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Angabe der Referenznummer an nils.benne@nbank.de


Veranstaltungen


06. –  07. November 2019, Rotterdam

MariMatch Europort 2019 - Kooperationsbörse

Das Matchmaking-Event bietet die Möglichkeit für 1:1 Speed Dating mit neuen Geschäfts- und Kooperationspartnern. Neben der Kooperationsbörse bietet MariMatch ein zusätzliches Programm zur Unterstützung von Unternehmen mit internationalen und branchenübergreifenden Innovationen: KVK Business Challenge Europort. Während der Veranstaltung werden maritime Unternehmen wichtige Herausforderungen vorstellen. KMU, Start-ups und Scale-Ups sind eingeladen, sich zu beteiligen und neue Projekte mit größeren Schifffahrtsunternehmen zu beginnen. Anmeldeschluss ist der 5. November 2019.  Weitere Informationen


11. – 13. November 2019, Singapur

Techinnovation 2019 – Kooperationsbörse

Das EEN lädt Sie zu Teilnahme an der Kooperationsbörse auf der TechInnovation 2019 ein – der größten Konferenz und Ausstellung in Singapur, die internationale Technologieanbieter und -suchende zusammenbringt, um neue Innovationen zu erkunden oder auch internationale Kooperationen herzustellen. Weitere Informationen


13. November 2019, Hannover

Workshop "Märkte und Marktforschung"

Das EEN Niedersachsen veranstaltet in Kooperation mit dem Gründungsservice starting business der Leibniz Universität Hannover einen Workshop zum Thema "Märkte und Marktforschung". In diesem Grundlagen-Workshop lernen die Teilnehmenden Methoden, Tipps und Tricks kennen, wie sie Märkte sondieren und das Marktpotential für ihre Geschäftsideen beurteilen könnne. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen


13. - 15. November 2019, Amsterdam

VR Days Europe 2019 - Kooperationsbörse

Das vom Enterprise Europe Network auf den VR Days Europe 2019 organisierte Matchmaking-Event trägt zur Erweiterung Ihres Netzwerks bei, bringt Sie mit Start-ups, Entwicklern, Produzenten, Forschern, Content Creators und Corporates aus den Bereichen Business, Kunst und Wissenschaft zusammen. Eine Anmeldung ist bis zum 15. November 2019 möglich.  Weitere Informationen


19. – 21. November 2019, Bremen

Space Tech Expo - Kooperationsbörse

Das Matchmaking-Event findet auf der größten Fachmesse für Raumfahrttechnik in Europa statt. Eine Anmeldung ist bis zum 21. November 2019 möglich.  Weitere Informationen


20. November 2019, Sevilla

Space, Defence, and Security Policies in Europe - Kooperationsbörse

Seit 2015 veranstaltet die Region Andalusien die Internationale Konferenzen für Dual-Use-Technologien. In diesem Zusammenhang zielt die Internationale Konferenz über Dual-Use 2019 darauf ab, die Möglichkeiten zur Förderung der Raumfahrtindustrie in den europäischen Regionen zu sondieren und einen globalen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten, Finanzierungsquellen und Instrumente im Bereich Raumfahrt/Dual-Use zu geben. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bis zum 15. November 2019 möglich. Weitere Informationen


21. November 2019, Hannover

EUROPEAN INNOVATORS Jahresnetzwerktreffen 

Am 21. November findet das Jahresnetzwerktreffen EUROPEAN INNOVATORS bei der NBank in Hannover statt. Dort erhalten Sie neben den Informationen zum Europa-Programm des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur die Gelegenheit niedersächsische Wissenschaftler/-innen persönlich zu treffen, um mögliche Kooperationen zu identifizieren und Ihr Netzwerk zu erweitern. Weitere Informationen


11. Dezember 2019, Den Bosch

AgriFoodTech2019 - Kooperationsbörse

Das EEN organisiert im Rahmen der AgriFoodTech2019 eine Kooperationsbörse, bei der Unternehmen und F&E-Organisationen aus den Bereichen BIG Data, IKT, Maschinenbau, Automatisierung, intelligente und vertikale Landwirtschaft zusammenkommen. Weitere Informationen


12. Dezember 2019, Linz

Summit Industry 4.0 - Kooperationsbörse

Die kostenfreie Kooperationsbörse auf dem Summit Industry 4.0 stellt die Bedeutung der regionalen, nationalen und internationalen Zusammenarbeit in der Industrie 4.0 in den Mittelpunkt. Die zentralen Themen sind intelligentes Engineering, intelligente Produktion sowie industrielle Dienstleistungen. Weitere Informationen

Vom Newsletter abmelden