Niedersachsen
Den vollwertigen Newsletter können Sie sich hier anschauen:
Hier klicken um zur Webansicht zu gelangen.

IKT und Sicherheitstechnik Newsletter Nr. 5/2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

der IKT und Sicherheitstechnik Newsletter des Enterprise Europe Network Niedersachsen informiert über aktuelle Kooperationsangebote und über Veranstaltungen aus den Bereichen Informations-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik.

Sie haben eine innovative IKT- oder Sicherheitstechniklösung, die Sie gerne international anbieten möchten? Sprechen Sie uns gerne an und wir nutzen unser Netzwerk, um für Sie passende Geschäfts- und Forschungspartner zu finden.

Ihr Team des EEN-Niedersachsen

Stephan Dillenberger (Leibniz Universität Hannover) und Nils Benne (NBank)


Kooperationsangebote IKT


Eine spanische Investmentgesellschaft möchte in Start-ups mit innovativen Lösungen in Bezug auf KI, 5G, IoT, VR/AR investieren, die die digitale Transformation des Wasserkreislaufs und industrieller Prozesse ermöglichen. Weitere Informationen

Ein französisches KMU stellt Multi-Support-Anwendungen her, die auf Touchscreens, Webseiten oder VR-Headsets eingesetzt werden können. Zur Entwicklung von benutzerzentrierten Digital Twins und weiterer Lösungen für neue Anwendungen, werden Industriepartner in den Bereichen Wartung, Sicherheit, BIM (Building Information Modelling) gesucht. Weitere Informationen

Ein koreanischer Hersteller von Rohren und Metallteilen möchte die eigene Produktionseffizienz steigern und seine konventionelle Produktionsstätte in eine intelligente Fabrik umwandeln. Gesucht werden IT-Unternehmen, die sich auf die Gestaltung eines Digital Twins von Produktionsstätten spezialisiert haben. Weitere Informationen

Ein britisches KMU, das auf Automatisierung und elektrische Systeme spezialisiert ist, hat einen Prototyp eines additiven Fertigungssystems entwickelt und sucht Kooperationspartner für die Entwicklung eines 3D-Betondruckersystems. Der gesuchte Partner soll die softwaretechnischen Aspekte des Projekts übernehmen, um eine benutzerfreundliche, integrierte Schnittstelle zu erzeugen. Weitere Informationen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Angabe der Referenznummer an stephan.dillenberger@zuv.uni-hannover.de


Kooperationsangebote Sicherheitstechnik


Ein innovatives rumänisches Unternehmen, das auf Mobilitätsdienste spezialisiert ist, hat eine proprietäre Cloud-Technologie für die Verwaltung von Mobilitätsdienstleistungen in einer Vielzahl von Branchen entwickelt. Das Unternehmen sucht zuverlässige Anbieter von Telematik- und IoT-Geräten - Steuerungen und Sensoren, die in den Fahrzeugen angeschlossen werden können - unter Lieferantenvereinbarung. Weitere Informationen

Ein Hochbauunternehmen mit Sitz in der Türkei sucht für ein Projekt, das bei der IraSME-Ausschreibung eingereicht werden soll, Partner mit Erfahrung in den Bereichen Hochbau, IoT, KI und/oder Sensorsysteme. Ziel des Projekts ist die Überwachung von Hoch- und Tiefbaukonstruktionen und die schnelle Bereitstellung von Informationen über die Gebäudesicherheit nach seismischen Ereignissen. Weitere Informationen

Ein spanisches Technologiezentrum arbeitet in einem Fast-Track-to-Innovation (FTI)-Antrag, um Viruserkennungstechnologie für die Kontrolle und Sicherheit in Flughäfen zu vermarkten. Die Konsortien suchen nach Partnern, die mit der Industrialisierung und Kommerzialisierung des Geräts beauftragt werden. Erfahrung mit medizinischen Geräten und/oder Fachwissen im Sicherheitsbereich sind willkommen. Weitere Informationen

Ein unabhängiger, in Großbritannien ansässiger Hersteller und Lieferant von Quarzkristallen, Oszillatoren, Filtern und frequenzbezogenen Produkten für die globale Elektronikindustrie entwirft und fertigt ein umfassendes Sortiment an frequenzbezogenen Komponenten und kundenspezifischen Bauteilen. Es werden mehrere Sektoren beliefert, darunter Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation, Schifffahrt, Medizin, Raumfahrt und Verteidigung. Dieses KMU bemüht sich derzeit um Vertriebs- und Handelsvertreterverträge. Weitere Informationen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Angabe der Referenznummer an nils.benne@nbank.de


News


„Europäischer Grüner Deal“ – Letzter Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen
Die europäische Kommission hat einen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für den Europäischen Grünen Deal veröffentlicht. Um den nachhaltigen Übergang zu einem klimaneutralen Europa bis 2050 zu beschleunigen sowie die europäischen Wissenssysteme und -infrastrukturen fortzusetzen, wird eine Investitionssumme i.H.v. 1 Mrd. EUR zur Verfügung gestellt. Die Einreichungsfrist endet am 26. Januar 2021, die ausgewählten Projekte werden voraussichtlich im Herbst 2021 beginnen. Weitere Informationen

Covid-19: Datenabgleichsdiensts für die Interoperabilität nationaler Kontaktnachverfolgungs‑ und Warn-Apps
Viele EU-Staaten haben im Hinblick auf COVID-19 eine nationale Kontaktnachverfolgungs‑ und Warn-App herausgebracht. Damit eine grenzüberschreitende Kontaktrückverfolgung erreicht werden kann, entwickelt die Kommission derzeit einen Datenabgleichsdienst, mit dem nationale Apps in der EU auf interoperable Weise verknüpft werden sollen. Hiermit benötigen die Nutzer nur eine App, um auch bei Reisen eine Warnmeldung zu erhalten. Eine Gruppe von Mitgliedsstaaten haben bereits mit den ersten Tests begonnen. Weitere Informationen

Neues Paket zur Digitalisierung des Finanzsektors
Um Europas Wettbewerbsfähigkeit und Innovation im Finanzsektor zu fördern, hat die Kommission ein neues Paket vorgestellt. Dieses umfasst Strategien zur Digitalisierung des Finanzsektors und für den Massenzahlungsverkehr sowie Legislativvorschläge zu Kryptowerten und zur Stabilität digitaler Systeme. Hiermit erhalten Verbraucher nicht nur mehr Auswahl und mehr Möglichkeiten in Bezug auf Finanzdienstleistungen, ebenso wird der Verbraucherschutz sichergestellt. Weitere Informationen


Veranstaltungen


THE RIOJA ICT VIRTUAL TRADE MISSION 2020 - Brokerage Event
26. - 30.10.2020 – Online


Zur Stärkung grenzüberschreitender Geschäfts- und Technologiepartnerschaften lädt das EEN Sie zur Teilnahme an einer virtuellen Kooperationsbörse ein. Themen: Industrie 4.0, Smart Agro, IOT, Big Data, Smart Cities. Die Anmeldung läuft bis zum 15. Oktober unter diesem Link.


DroneDays 2.0 - Brokerage Event
22. Oktober 2020 – Online


Die Matchmaking-Veranstaltung ist Teil der DroneDays 2.0 Convention. Dabei ist 2020 ein entscheidendes Jahr bei der Einführung von EU-Vorschriften, die dafür sorgen sollen, dass der zunehmende Drohnenverkehr in Europa für die Menschen am Boden und in der Luft sicher ist. Die Veranstaltung bietet eine effiziente Möglichkeit, um durch grenzüberschreitende Kooperationen auf internationaler Ebene wettbewerbsfähig zu bleiben und um Partner für Anträge zum letzten Call im Rahmen von Horizont 2020 - Drohnen und sicherheitsbezogene Themen zu finden. Die Teilnahme an der Kooperationsbörse ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 20. Oktober unter diesem Link möglich.


G-STIC 2020 - Brokerage Event
26. - 28. Oktober 2020 – Online


Im Rahmen der Konferenz G-STIC veranstaltet das EEN eine virtuelle Kooperationsbörse. Themen der Kooperationsbörse sind u.a. die Bereiche ICT, Nachhaltigkeit, Klima, Bildung, Blue Economy, Geodaten. Bis zum 28. Oktober können Sie sich hier kostenlos anmelden.


DRONETECH 2020 - Brokerage Event
06. - 07. November 2020 – Online


Zielgruppe der Veranstaltung sind Unternehmen, Universitäten und andere Institutionen, die sich für den Bereich der Drohnentechnologie, d.h. für unbemannte Flugzeuge und Überlandfahrzeuge, interessieren und die daran interessiert sind, Wissen, Erfahrungen und neue Projektideen auszutauschen und Kooperationspartner zu finden. Die Brokerage-Veranstaltung richtet sich auch an solche Zielgruppen wie Verwaltungseinheiten innerhalb der Landesregionen, Feuerwehr und Polizei, Forst- oder Eisenbahnverwaltungseinheiten sowie Landwirtschaft, Bauwesen, Architektur, Fotografie, Öl- und Gasbergbau, Sport oder Tourismusindustrie. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung läuft bis zum 30. Oktober unter diesem Link.


Istanbul Fintech Week 2020 - Brokerage Event
09. - 13. November 2020 – Online


Im Rahmen einer Online-Kooperationsbörse während der Istanbul Fintech Week können Unternehmer, Investoren, Fachleute und Führungskräfte aus der ganzen Welt zusammenkommen, um Finanzinnovationen und -technologien (Fintech) zu diskutieren und Kooperationspartner zu finden. Zu den Hauptthemen der Veranstaltung gehören: Zahlungsverkehr, Blockchain, Digital Banking, Insurtech und KI im Finanzwesen. Bis zum 13. November können Sie sich hier anmelden.


Creativity and Gaming Brokerage Event 2020
10. November 2020 – Online


Die Online-Kooperationsbörse richtet sich Unternehmen, Universitäten, Anbieter von spielebezogenen Dienstleistungen und Entwickler, die sich mit kreativen digitalen Aktivitäten, Grafikdesign, Charakterentwicklung, Spieleprogrammierung und -entwicklung, 3D-Animation, Zeichnen sowie Softwareentwicklung befassen und Zugang zu neuen Märkten erhalten möchten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bis zum 5. November können Sie sich hier anmelden.


BE@SMM2020 - Brokerage Event
18. - 20. November 2020 – Online


Die BE@SMM2020 wird als virtuelle Brokerage-Veranstaltung organisiert. Die Veranstlatung widmet sich u.a. den Themen Digital Twins, AR&VR, Big Data, additive Fertigung und KI. Die Anmeldung läuft bis zum 19. November unter diesem Link.


ISM 2020 - Brokerage Event
24. November 2020 – Online


Im Rahmen der ‚International Conference on Industry 4.0 and Smart Manufacturing (ISM)’ organisiert das EEN ein kostenfreies B2B-Event, bei dem grenzüberschreitende Kooperationen initiiert und die neusten Trends in Bezug auf Industrie 4.0 und Smart Manufacturing vorgestellt werden können. Eine Anmeldung ist bis zum 23. November hier möglich.


B-hub for Europe training sessions
16. - 17.11.2020 (private sector); 23. - 24.11.2020 (public sector)


Entscheidungsträger öffentlicher/privater Einrichtungen sowie mittelständische Unternehmen, die an Blockchain-Technologien interessiert sind, können im Rahmen einer kostenlosen 2-tägigen Schulung die wichtigsten Funktionalitäten und Trends rund um das Thema Blockchain kennenlernen und die Möglichkeiten der Technologie erkunden. Die Schulung wird mit einer interaktiven Design-Thinking-Session abgerundet. Die Anmeldung erfolgt unter diesem Link.


Technology Forum 2020 - Brokerage Event
02. Dezember 2020 – Online


Das EEN organisiert im Rahmen der ‚Technology Forum 2020‘ eine digitale B2B-Veranstaltung zu den Themen Cloud Computing, Soziale Medien, Maschinelles Lernen, IT-Sicherheit, Anwendungen in der Land- und Kreativwirtschaft, Automobil- und Gesundheitsindustrie. Weitere Informationen


 

Vom Newsletter abmelden